Samhain Gebet und Ritual


by Aimee Ray creative commons by-nc-nd

Hallo an alle Leser,

es ist viel passiert seit dem Sommer. Obwohl auf DruidFox alles still stand, habe ich einiges an Vorarbeit für die kommenden Beiträge geleistet. Nächsten Monat bekommt ihr Teil 2 der Artikelreihe über die Zauberpflanzen, sowie -der Jahreszeit entsprechend- einen Beitrag über heimische Pilze.

Doch bis dahin habe ich für euch ein Samhain Gebet plus passender Liturgie bereit gestellt. Es handelt sich um Übersetzungen vom Solitary Druid Fellowship (SDF).

Der SDF war eine Erweiterung des Ár nDraíocht Féin (auch genannt: A Druid Fellowship oder ADF), der Sinn des SDF war es „freifliegenden“ Druiden die Möglichkeit zu geben tiefer in die Ritualarbeit einzusteigen ohne einem Orden angehören zu müssen, aber dennoch eine Verbindung zu anderen Freifliegenden aufzubauen.

Ich habe die Übersetzungen zuerst mit der Idee angefertigt mir davon Inspiration zu einem eigenen Ritual zu holen, als ich dann aber mitten in der Arbeit war, habe ich beschlossen statt einer Zusammenfassung für mich selbst eine (einigermaßen) annehmbare Übersetzung zu schreiben um auch andere daran teilhaben zu lassen.

Die Übersetzung klingt an manchen Stellen möglicherweise etwas holprig, das kommt daher dass ich mich so nah wie nur möglich an der Originalsprache gehalten habe – sollte euch die Sprache zu gestelzt oder seltsam klingen, seid ihr dazu aufgerufen es so abzuändern wie ihr möchtet! Ich bitte sogar darum.

Hier das Gebet:

Samhain Andacht

Es kann eigenständig verwendet werden, oder innerhalb der Samhainritual-Liturgie. (Wie genau steht auch nochmal im Text).

Hier die volle Liturgie:

Samhain Liturgie

Diese Liturgie eignet sich am besten in Verbindung mit der obigen „Andacht“.

 

Viel Erfolg damit.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein Samhainfest dass euch all das gibt was ihr braucht und sucht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.